Diesen Artikel teilen:

Fanesca

Es ist ein Eintopf, der während Ostern gegessen wird. Es gibt viele Theorien über sein Ursprung und seine Bedeutung, aber die meistbekannte ist, dass die 12 Getreidesorten repräsentieren die Aposteln, sogar Judas, der zum Chocho (Anden Lupine, eine Art Bohne) verglichen wird, wegen seine Bitterkeit wie sein Verrat an Jesus. Unterdesse das gekochte Ei, die Teigtaschen und die frittierte Kochbanane symbolisieren die Ungläubigen, die nicht in der Zubereitung eingeschlossen werden, sind aber in der Tradition wilkommen.